Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

Der neue Kinofilm von Michael Steiner nach dem Erfolgsroman von Thomas Meyer

Über den Film

Inhalt

Bislang hat Motti (Joel Basman) immer brav getan, was seine jüdisch-orthodoxe Mame ihm vorschreibt. Bärtig und unauffällig gekleidet zeigt sich Motti als beflissener Student an der Zürcher Universität und arbeitet Teilzeit im väterlichen Versicherungsunternehmen Wolkenbruch. Als die Mutter Ihren Sohn verkuppeln will und lauter junge Frauen zum Schidech einlädt, die ihr aufs unerfreulichste ähnlich sehen, weicht Motti von dem traditionellen Pfad ab. Er verliebt sich in Laura (Noémie Schmidt), eine „Schickse“, mit der er gemeinsam ein Seminar besucht. Eine Reise in eine für Motti unbekannte und unsichere Welt beginnt.

Joel Basman

Motti Wolkenbruch

Inge Maux

Mame Wolkenbruch

Noémie Schmidt

Laura

Thomas Meyer

Drehbuch / Buchautor

Udo Samel

Tate Wolkenbruch

Michael Steiner

Regisseur

Impressionen vom Dreh in Zürich